Hautverjüngung

Jeder hat den Wunsch, ein jugendliches Erscheinungsbild der Haut zu bewahren, allerdings hinterlässt unser Leben mehr oder weniger starke Spuren und unser Spiegelbild ist in diesem Punkt ein verlässlicher Gradmesser. Unsere Haut wird im Laufe der Zeit unelastisch, verliert ihre Straffheit und es bilden sich erste Fältchen. Das ist im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass die Kollagenfasern ihre Elastizität verlieren.
Dieser Effekt wird vor allem auch durch Umwelteinflüsse oder Stress sichtbarer, unsere Haut wirkt blass, das Hautbild ist nicht mehr homogen. Dies kann sich dann weiterentwickeln zur Couperose oder auch Rosacea, die sich flächig ausbreiten können. Häufig sind auch die Poren vergrößert und es kann mit zunehmendem Alter durch zu viel Sonneneinwirkung zu Pigmentverschiebungen kommen.

Verbesserung der Haut

Um wieder eine glattere und frischere Haut zu bekommen, benötigt man keine Operation und auch keine Spritzen, denn es gibt eine schmerzfreiere, wenig belastendere  Methode – die  Behandlung mit IPL-Technologie – die viele Probleme effektiv beseitigen und die Haut wieder in einen besseren Zustand verwandeln kann.

Die  Behandlung mit der IPL-Technologie ist geeignet für die generelle Hautverjüngung, Gewebestraffung, Minimierung der Faltentiefe, Glättung und Reduzierung der Porengröße sowie eine deutlichere Verbesserung der Elastizität der Haut.

Die Anwendung erfolgt mittels des pulsierenden Lichtes mit speziellen Wellenlängen, dadurch werden gezielt die regenerativen, biologischen Fähigkeiten der Haut aktiviert. Diese Behandlung mit IPL ist für die Behandlung von schlaffer, strukturgeschädigter und überdehnter Haut überwiegend im Gesicht und Halsbereich besonders gut geeignet. Das Gewebe wird animiert, die lockere Kollagen-Faser durch Selbstheilungsprozesse effektiv zu regenerieren. Die Faser verkürzt sich und die frühere lockere Faserverbindung wird wieder in einen elastischen Zustand überführt. Nach mehreren Behandlungen kommt es zu einer deutlich sichtbaren Verbesserung des Hautbildes. Die Haut sieht frischer aus und gewinnt ihre alte Elastizität zurück.

Bis der Regenerationsprozess der Haut abgeschlossen ist, sind mehrere Behandlungen notwendig. Dafür ist die Behandlung schonend, es gibt keine körperlichen Beeinträchtigungen und die erzielten positiven Effekte sind länger anhaltend.

Vorteile der IPL-Behandlung mit iConcept Pro:

  • Hautverjüngung,
  • Verkleinerung der Porengröße,
  • Hautstraffung,
  • Faltenglättung,
  • Entfernung von Pigmentflecken oder Altersflecken
  • Entfernung von Couperose
  • Effektiv und ohne Nebenwirkung für die Haut
  • Kein chirurgischer Eingriff notwendig

Nach der Behandlung:

  • gegen gerötete und geschwollene Haut nach der Behandlung helfen kalte Umschläge bzw. Panthenol
  • die Hautreaktion kann bis zu zwei Tage andauern
  • vermeiden Sie die Sonne direkt danach

Eine Behandlung mit dem iConcept Pro dauert maximal 45 Minuten. Ein optimales Ergebnis erkennt man bereits nach zwei und optimale Ergebnisse nach sechs Behandlungen im Abstand von einem Monat. Bei einer anschließenden guten Pflege hält der Erfolg bis zu zwei Jahre.

Sie haben Fragen?